Beispielkalkulation

Beispielkalkulation Ergänzungsqualifikation Gruppenverfahren

 

In der Verrechnung von Gebühren und Einnahmen ergeben sich auf der Grundlage bestehender Vergütungsregelungen in Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung folgende Zahlen:

 

Gebühren* (max. 48 Theoriestunden, Verwaltungs- und Betreuungskosten) 720,00 €
Supervisionskosten (40 Gruppensupervisionsstunden à 25,00 € für die beispielhafte Mindeststundenzahl von
60 Doppelstunden Gruppenbehandlung; Einzelbehandlungen sind nach der Approbation nicht mehr supervisionspflichtig)
1.000,00 €
Gesamtkosten 1.720,00 €
Einnahmen aus Sternambulanzbehandlungen
60 genehmigte Gruppenbehandlungsstunden (Doppelstunden)** 9.600,00 €
30 Stunden probatorische Sitzungen*** 1.800,00 €
140 genehmigte Einzelbehandlungsstunden**** 5.600,00 €
Überschuss***** 15.280,00 €

 

* Für Ausbildungsteilnehmer der BFA ist die Zusatzqualifikation Gruppenverfahren gebührenfrei, da die Theorieseminare zur Gruppenpsychotherapie im VT-Curriculum enthalten sind. Für externe TeilnehmerInnen gilt: Die Institutsleitung kann Gruppentherapieseminare, die im Rahmen des Theoriecurriculums eines staatlich anerkannten Ausbildungsinstitutes bereits absolviert wurden, für die Ergänzungsqualifikation anerkennen. Die Gebühren reduzieren sich dann um jeweils 15,00 € pro bereits absolvierter Theoriestunde.

** In diesem Beispiel gehen wir von einer Gruppengröße von 4 Patienten aus (unter der Voraussetzung, dass alle Patienten anwesend sind). Das Honorar für eine genehmigte Doppelstunde (à 100 Min.) beträgt pro Patient 40,00 €

*** Bei 3 Behandlungsgruppen à 4 Patienten und jeweils 5 probatorische Sitzungen pro Patient, also 60 Stunden. Das Stundenhonorar für eine probatorische Sitzung in der Sternambulanz beträgt 30,00 €.

**** Einzelbehandlungsstunden, beispielhaft 4 Patienten in jeweils 3 Gruppen, davon eine Langzeittherapiegruppe von 45 Stunden (aufgeteilt in 30 Gruppenstunden und 15 Einzelstunden) sowie zwei  Kurzzeittherapiegruppen (aufgeteilt in jeweils 15 Gruppenstunden und 10 Einzelstunden). Das Honorar für eine genehmigte Einzelstunde beträgt zurzeit 40,00 €.

***** Es handelt sich um eine Beispielrechnung mit Richtwerten, die der Orientierung dienen soll. Die Berliner FortbildungsAkademie kann wegen der Honorarschwankungen für psychotherapeutische  Leistungen und variierenden betriebswirtschaftlichen Einflussgrößen den o. g. Überschuss nicht garantieren.